Juchu es ist ein Mädchen...!

Von meiner ganz persönlichen Muse geküsst, dürft ihr euch nun meinen grandiosen,bezaubernden, frischen, herzerwärmenden otisch unwiderstehlichen, fantasievollen, unübertrefflichen, die sinne berauschenden, fusseligen, neugierig und lang erwarteten, tiefsinnigen, vor Neid erblassenden und zudem noch allerersten Blogeintrag meines bisherigen Lebens, zu Gemüte führen! Zu Beginn möchte ich gleich klarstellen, dass ich mit dieser Umschreibung nicht etwa protzen, motzen oder gar vom wesentlichen Inhalt dieses entry ablenken möchte, sondern das all dies die reine und ungeschminkte Wahrheit ist! Ab heute werdet ihr regelmäßig darüber informiert, was im chaotischen Leben der kleinen Marie alles so abgeht! Ich möchte nochmals (ganz offiziel) betonen, dass das alles eure alleinige Schuld ist, da ich zu dieser Form der Informationsübertragung regelrecht gezwungen wurde (die sich jetzt angesprochen fühlenden Personen dürfen sich in die Ecke stellen und schämen!)!

Da ich ein eingefleischtes Girly-Girl bin, das sich meistens mit der Planung kuscheliger Pyjamapartys beschäftigt, gemeinsam mit ihren Freunden Fingernägel mit lustigen Funkelglitter verziert, am liebsten mit dem Drei-Tage-Bart-Ken eines gewissen Freundes spielt und sich den lieben langen Tag das Maul über die fetten Oberschenkel von Regina George zerfetzt, werden dies die bevorzugten Inhalte dieser wundervollen Einträge! Frei nach dem Moto: Freigegeben ab 18......IQ, wird diese Seite einen genau so hohen Bildungs- und Informationsfaktor haben, wie die allseits beliebte Spongebob-Zeitung. Wer sich jetzt schon darüber gefreut hat, endlich eine Seite gefunden zu haben, die seinem Intellekt  entspricht, den muss ich leider enttäuschen! Für all die anderen heißt es: aufatmen! Diese außerordentlich kreative Beschreibung meines scheinbaren Lebensinhalts war natürlich nur Taktik zur Föderung des Weiterlesens (wie mann sehen bzw. jetzt spätestens bemerken kann, hat das ja hervorragend geklappt!) 

Ob ich eventuelle Kommentare, Verbesserungsvorschläge, Kritiken oder Ähnliches annehme...dazu kann ich nur sagen: Mit Sicherheit, mein Name ist ja auch Curly Sue und ich wohne gemeinsam mit PollyPocket, dem Krümelmonster und unseren vier pinken Pudeln in einer WG gleich neben Onkel Duck! Beschwerden über zu lange Sätze, nichtssagende Inhalte oder zu wenig Spiel, Spaß und Spannung werden an der Rezeption gerne entgegengenommen!

Nun kommen wir auch schon zum Schluss dieses sensationellen ersten Blogs! Das Loslassen fällt mir jetzt schon extrem schwer, aber wie sagt der gute alte Markus Kafka immer so schön: "Hamer wieder was gelernt. Recht herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit, auf Wiedesehn."

9.3.07 17:46

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


.ashitaka / Website (10.3.07 03:40)
Ehrlich gesagt, bin ich jetzt überrascht. Ich hätte nicht gedacht - und das darfst du mir ruhig übel nehmen - dass du so eine amüsante Schreibe hast und ganz nebenbei noch mit einer gehörigen Portion Selbstironie an den Start gehst. Geil! Uuuunbedingt mehr davon, dann schlag ich für dich auch mal auf die Werbetrommel!

Aber bei dem Design hier musst du nochmal schauen, in der Kommentarfunktion sieht man die Schrift nicht und so! Wenn's da Probhttp://goldencurl.myblog.de/goldencurl/art/4963109/Juchu_es_ist_ein_Madchen_#
Smileys einfügenleme gibt, klopf einfach mal an, weißt ja Bescheid und sooooow. Reinhauen, Goldlöckchen, das wird 'n super Ding hier!


.ashitaka / Website (10.3.07 18:18)
Siehste, da ist im vorrigen Kommentar schon das erste Problem X_X Aaaah!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen